Wissenschaft

Präventive und therapeutische Ernährungstipps bei CED-Erkrankungen

Das Zusammenspiel von Gastroenterologen und Ernährungsberatern bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED), zu denen Morbus Crohn gehört, ist wichtig, darauf weisen Fachleute am Rabin Medical Center in Israel hin. Sie glauben, dass es sich für CED-Patienten lohnt, wenn sie Ernährungsberatung, auf jeden Fall zur Besserung der Symptome, mit ins Boot holen. Ernährung kann die Darmschleimhaut, die medizinisch intestinale Mukosa heißt, positiv beeinflussen und überdies die …

READ MORE →
Wissenschaft

ZENO-Veranstaltung zur Schmerztherapie während der Corona-Pandemie

Auf der ZENO-Veranstaltung am 24. Juni dieses Jahres, einer Fort- und Weiterbildung für Führungskräfte im Gesundheitswesen, wird es um die interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie (IMST) und ihre Akteure unter dem Einfluss der Corona-Pandemie gehen. Referent ist an diesem Tag der Experte Dr. med. Andreas Böger als Chefarzt Schmerzmedizin, Manuelle Therapie und Naturheilverfahren der Vitos Orthopädischen …

READ MORE →
Wissenschaft

Adipositas: Unterschätzter Vorerkrankungs-Risikofaktor einer Covid-19-Erkrankung

In der offiziellen Verlautbarung des RKI (Bulletin) findet man Auflistungen in tabellarischer Form, die die größten Risikofaktoren für eine Covid-19-Infektion mit schwerem oder sogar tödlichem Verlauf widerspiegeln. Demnach ist das Alter des Patienten der größte Risikofaktor, schwer an Covid-19 zu erkranken oder sogar zu sterben. Hier haben die über 80-Jährigen die schlechtesten Bedingungen …

READ MORE →
Wissenschaft

Die Akzeptanz für E-Health-Produkte und -Anwendungen steigt

Aufgrund der derzeitigen Pandemiesituation gewinnen digitale Errungenschaften und Innovationen im Gesundheitswesen mehr und mehr die Oberhand, was der Verband der Ersatzkassen (vdek) durchaus positiv sieht. Videosprechstunden, die elektronische Patientenakte (ePA) und Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) werden seit dem Ausbruch der Ansteckung mit dem SARS-CoV-2-Virus immer beliebter. Mittlerweile nutzen sehr viele Menschen hierzulande die telemedizinischen Kommunikationsmöglichkeiten …

READ MORE →
Wissenschaft

Experten-Ernährungstipps nach Darmoperationen

Nach Darmoperationen reagiert der Körper des Operierten oft mit Unverträglichkeiten und daraus resultierenden Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfällen, etc.. Wurde ein großer Teil des Dünn- oder Dickdarms entfernt, muss eine radikale Umstellung der gewohnten Ernährung erfolgen, um nicht mit diesen Symptomen leben zu müssen. Nach kleineren Eingriffen, dauert es in Regel nicht …

READ MORE →
Wissenschaft

Verbesserte Therapien in der Schlaganfallversorgung lassen Sterblichkeit sinken

Gerade erst, am 29. Oktober, war der Weltschlaganfalltag. Grund genug für die Deutsche Schlaganfallgesellschaft, kurz DSG, auf das Problem einer drohenden kritischen Unterversorgung der telemedizinischen Schlaganfallversorgung infolge finanzieller Unsicherheit für telemedizinische Netzwerke aufmerksam zu machen. Neurologen von Kliniken kritisieren aber auch eine Unterversorgung in Krankenhäusern, die nicht über eine Abteilung …

READ MORE →
Wissenschaft

Chronische Schmerzen: Schmerzmedizin-Projekt macht Betroffenen Hoffnung

Das Forschungsprojekt PAIN 2020 – Schmerz: Patientenorientiert. Abgestuft. Interdisziplinär. Netzwerk ist eine Initiative der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. und der Krankenkasse Barmer und war bislang als Studienteilnehmern nur Menschen mit starken und wiederkehrenden Schmerzen zugänglich, die bei der Barmer oder der KKH versichert sind. Ab sofort haben bundesweit in 26 schmerzmedizinischen …

READ MORE →
Wissenschaft

Cardio-Training: Bewegungsmuffel sollen Ausdauer-Sportarten betreiben

Cardio-Training, also körperliche Ausdauer-Sportarten, wie Schwimmen, Laufen, Radfahren, Tanzen und vieles mehr wird von vielen Experten, wie dem klinischen Trainingsphysiologen der Cleveland Clinic in den Vereinigten Staaten, dringend empfohlen, um Gesundheitsvorteile und mehr Lebensqualität zu gewinnen. Auch löst das Cardio-Training Wohlbefinden im gesamten Körper aus. Positive Veränderungen lassen sich bereits …

READ MORE →
Wissenschaft

Deutsches Gesundheitssystem hinkt im Bereich Digitalisierung hinterher

Das Beratungsunternehmen Deloitte hat erst kürzlich eine aktuelle Studie erarbeitet, in der die verschiedenen digitalen Technologien und deren Fortschritt im deutschen Gesundheitssystem verglichen mit sechs anderen europäischen Ländern untersucht wurde. Demnach wurden für die Studie „Shaping the Future of European Healthcare“ 400 Ärzte aus verschiedenen Fachbereichen sowie medizinisches Personal, die …

READ MORE →
Wissenschaft

Magnetstimulation bei Stuhlinkontinenz verkürzt Zeit zur Muskelaktivierung

Wissenschaftler des Medical College of Georgia in den USA konnten in einer Studie mit 33 Menschen zeigen, dass Stuhlinkontinenz mit einer speziellen Form der Magnetstimulation, die schmerzfrei, nicht-invasiv und zielgerichtet ist, reduziert werden kann. Betroffen von Stuhlinkontinenz sind vor allem Frauen mit einem durchschnittlichen Alter um die 60 Jahre. Das …

READ MORE →