Kostenträger

DVG-Änderungsantrag: Heil- und Hilfsmittel und häusliche Krankenpflege digital verordnet

Die Deutsche Apotheker Zeitung berichtet, dass die Große Koalition die Digitalisierung des Gesundheitswesens vorantreiben will und deshalb die digitale Verordnung von Heil-und Hilfsmitteln sowie die häusliche Krankenpflege über einen Änderungsantrag mit in das Digitale Versorgung Gesetz (DVG) überführen möchte. Damit würden nicht nur Arzneimittel per E-Rezept verordnet werden, sondern auch „sonstige …

READ MORE →
Kostenträger

Elektronische Patientenakte der Knappschaft als Herzstück der digitalen Versorgung

Die Knappschaft ist nach Informationen von Geschäftsführerin Bettina am Orde bereit für die elektronische Patientenakte (ePA), die ab dem 1. Januar 2021 eingeführt wird. 1,6 Millionen Versicherte der Krankenkasse profitieren dann von den Leistungen, nachdem die Knappschaft mit IBM an der Umsetzung gearbeitet hat, denn IBM hat den Zuschlag dafür bekommen, sodass …

READ MORE →
Kostenträger

Wie sind medizinische Hilfsmittel von der Steuer abzusetzen?

Der Lonhsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) mit 3.000 Beratungsstellen und 900.000 Mitgliedern weist in seiner Pressemitteilung darauf hin, dass medizinische Hilfsmittel von der Steuer absetzbar sind. Wie das genau geht, erklärt der Verein allen Interessierten. Dabei geht es erst einmal um die Definition: Medizinische Hilfsmittel sind Gegenstände, die als nützliche …

READ MORE →
Kostenträger

BVMed zieht Halbjahresbilanz in der Herbstumfrage 2019

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat für die Medizintechnik-Branche des ersten Halbjahres ein nicht in allen Bereichen zufriedenstellendes Fazit bilanziert, denn die Umsatzsteigerung des Inlandes ist unter den Erwartungen geblieben. Mit 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, als die Umsatzsteigerung noch bei 4,2 Prozent lag, ist Meinrad Lugan, der Vorstandsvorsitzende des BVMed, nicht zufrieden. Das …

READ MORE →
Kostenträger

Pilotprojekt zum E-Rezept startet in NRW und Baden-Württemberg

Am 1. November 2019 startete die Testphase des Pilotprojektes zur digitalen Rezeptübermittlung zwischen Hausärzten aus Westfalen-Lippe und der niederländischen Versandapotheke DocMorris für ein halbes Jahr. In das gemeinsame Pilotprojekt sind auch mehrere stationäre Apotheken eingebunden, damit die Versorgungsqualität mit Hilfe des E-Rezeptes verbessert wird, von dem nicht nur Ärzte durch …

READ MORE →
Kostenträger

Barmer entwickelt eigene Patientenakte

Die Barmer mit 9,1 Millionen Versicherten startet ab November dieses Jahres den Aufbau ihrer elektronischen Patientenakte (ePA) mit Namen Barmer eCare. Entwicklungspartner und Unterstützer ist das IT-Unternehmen IBM, das auch für die Sicherheit der Daten von Patienten verantwortlich ist. Die Versicherten der Barmer profitieren dann von den Leistungen der ePA, …

READ MORE →
Kostenträger

GKV: Steigen die Zusatzbeiträge im Jahr 2020?

Um Ausgabensteigerungen der gesetzlichen Krankenkassen in den nächsten Jahren bis 2040 finanzieren zu können, kann es sein, dass auch Beitragserhöhungen in Form der Zusatzbeiträge, die momentan bei durchschnittlich 0,9 Prozent liegen, möglich sind. Dies geht aus einer erst kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung des GKV-Spitzenverbandes hervor. Der Schätzerkreis des BMG, des Bundesversicherungsamtes …

READ MORE →
Kostenträger

Ab 2025 drohen hohe Defizite

Aus Berechnungen des Iges-Instituts für eine Studie im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung geht hervor, dass die gesetzlichen Krankenkassen im Jahr 2040 ein hohes Defizit von 50 Milliarden Euro eingefahren haben werden, wenn die Beitragseinnahmen aus Beitragssätzen der GKV und durch den Bundeszuschuss, der momentan jährlich 14,5 Milliarden Euro beträgt, stabil bleiben. …

READ MORE →
Kostenträger

Branchenverband BVMed kritisiert EU-Verordnung

Aus der aktuellen Herbstumfrage des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) geht hervor, dass sich fast 90 von 100 Unternehmen aus der MedTech-Branche vor der neuen EU-Medizinprodukte-Verordnung, die zum Stichtag 26. Mai 2020 in Kraft treten soll, fürchten, weil unter anderem Produkte vom Markt genommen und andere erst gar nicht zugelassen werden könnten. Die …

READ MORE →
Kostenträger

Schweizer führen telemedizinische Konsultation in Notfallmedizin ein

In der Schweiz am dortigen Inselspital der Stadt Bern denkt man derzeit über eine telemedizinische Versorgungseinheit in der Notfallmedizin nach, die nach Schätzungen über 30 Prozent der sogenannten Notfall-Patienten oder ambulanten Patienten behandeln kann, die mit alltäglichen Beschwerden wie Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen in die Notfall-Aufnahme kommen. Der Direktor und Chefarzt …

READ MORE →