Kostenträger

Neues Digital-Gesetz: Änderungen und Festlegungen

Das zweite Digitalisierungsgesetz zum Patientendatenschutz (PDSG) nach dem Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) wird demnächst nach Abstimmung im Bundeskabinett vom Parlament beraten. Es sieht einige Änderungen vor, die dem Deutschen Ärzteblatt als Entwurf vorliegen. Danach muss das elektronische Rezept (E-Rezept) für verschreibungspflichtige Arzneimittel (Rx-Arzneimittel) zum 1. Januar 2022 eingeführt sein. Der im Januar vorgelegene Referentenentwurf nannte …

READ MORE →
Kostenträger

Task-Force-COVID-19: Leistungserbringer sichern optimale Versorgung in von Pandemie geprägter Ausnahmesituation

Der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik stellt in einer Pressemitteilung klar, dass auch weiterhin alle Sanitätshäuser und Orthopädietechnik-Betriebe flächendeckend für die wohnortnahe und qualitätsgesicherte Versorgung mit Hilfsmitteln von Patienten geöffnet sind, denn eine bundesweite Leitlinie der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit den einzelnen Bundesländern gewährleistet seit dem 16. März 2020 darin die Grundversorgung der …

READ MORE →
Kostenträger

Spahn will langsam zurück zur Normalität des Klinikbetriebs

Nach und nach soll wieder Normalität in den deutschen Klinikalltag kommen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn jedenfalls  hat soeben seine Kollegen in den Bundesländern angewiesen, dass ab Mai nur noch 25 Prozent der seit Mitte März freigehaltenen Intensivbetten für Covid-19-Patienten blockiert werden müssen, denn ursprünglich galt es 50 Prozent der Kapazitäten der Intensivbetten …

READ MORE →
Kostenträger

TK, Noventi und Schweizer Pharmahandelskonzern Zur Rose arbeiten zusammen an Telemedizin-Ausbau

Der Dienstleistungskonzern Noventi, eine zu 100 Prozent apothekereigene Unternehmensgruppe, hat mit der Techniker Krankenkasse (TK) eine Kooperation geschlossen, um das Angebot an Online-Videosprechstunden, vor allem in Zeiten der Corona-Pandemie, auszubauen. Patienten mit Corona-Infektionen oder aber reine Verdachtsfälle können seit dem 28. April eine ärztliche Fernbehandlung rund um die Uhr in Anspruch …

READ MORE →
Kostenträger

Videosprechstunden: Helfer in der Corona-Krise im ambulanten Sektor

Die Deutsche Arzt AG als digitaler Gesundheitsanbieter von Versorgungslösungen für Patienten, Ärzte und Krankenkassen ist Retter in der Not, denn innovative digitale Technologien in Krisensituationen wie der momentanen Corona-Pandemie sichern Ärzten das Überleben, wenn Patienten aus Sorge vor dem Virus nicht in die Arztpraxen kommen. Aber auch Patienten profitieren, die nicht …

READ MORE →
Kostenträger

EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) wird wahrscheinlich verschoben

Auf Vorschlag der Europäischen Kommission erwägen die EU-Staaten eine Verschiebung des Inkrafttretens der EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) um ein Jahr, die ursprünglich zum 26. Mai 2020 in Kraft treten sollte. Doch angesichts der Covid-19-Krise ist schnelles und unbürokratisches Handeln gefragt, so der gesundheitspolitische Sprecher der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europäischen Parlament, Peter …

READ MORE →
Kostenträger

GWQ verbessert Rezeptprüfungsprozess durch Kooperation mit scanacs

Das Dienstleistungsunternehmen, die GWQ ServicePlus AG, eine Gemeinschaft mittelständischer Krankenkassen, die ursprünglich von Betriebskrankenkassen gegründet wurde, ist mit der scanacs GmbH eine strategische Kooperation eingegangen und wird zum 1. April 2020 die Digitalisierung des Gesundheitswesens entscheidend vorantreiben. Die scanacs GmbH als Dresdner IT-Unternehmen mit Innovationen im Gesundheitsmarkt ist auf digitale …

READ MORE →
Kostenträger

Entlassmanagement: Standardisierung des Medikationsplans gefordert

Aus dem Berichtssystem zur anonymisierten Meldung von kritischen Ereignissen und Vorkommnissen, kurz CIRS (Critical Incident Reporting System), das erst kürzlich aus einem Krankenhaus einen kritischen Vorfall gemeldet hat, geht hervor, dass ein Medikationsfehler im Hinblick auf falsch verordnete Medikamente beinahe fatale Auswirkungen gehabt haben könnte, wenn dem Pflegedienst beziehungsweise dem Ärztlichen Dienst …

READ MORE →
Kostenträger

Verluste der GKV durch Kostensteigerungen im Jahr 2019

Die gesetzlichen Krankenkassen verzeichnen für das Jahr 2019 ein Minus von 1,6 Milliarden Euro. Demgegenüber steht für 2018 ein Plus von zwei Milliarden Euro. Seit 2015 meldet die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) damit erstmals wieder Milliardenverluste, das weiß die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), die eigene Berechnungen zum GKV-Defizit angestellt hat. Die Leistungsausgaben der …

READ MORE →
Kostenträger

Sinken nach Wegfall der PKV die Beiträge der GKV-Versicherten?

Zur Zeit ist die Abschaffung der privaten Krankenversicherung (PKV) ein Streitthema zwischen Experten, die das duale Krankenversicherungssystem gut einschätzen können, denn eine Studie des Iges-Instituts, die von der Bertelsmann-Stiftung in Auftrag gegeben wurde, beurteilt die Spaltung der deutschen Versicherten in zwei Lager – Privatversicherte mit 8,8 Millionen Menschen und GKV-Mitglieder mit …

READ MORE →