Kostenträger

Enterale Ernährung: Nur präqualifiziertes Apothekenpersonal demnächst versorgungsberechtigt

Apotheken in Deutschland müssen ab dem Jahr 2022 eine Präqualifizierung vorweisen, wenn sie enterale Ernährung, sprich Trink- und Sondennahrung an PatientInnen abgeben wollen, die gesetzlich krankenversichert sind, darauf weist explizit der Landesapothekerverband Baden-Württemberg hin, der seinen unterstellten Apotheken auch eine Überprüfung empfiehlt. Die Baden-Württembergischen Apotheken profitieren in diesem Zusammengang eigentlich …

READ MORE →
Kostenträger

Pflegenotstand: Künftige Bundesregierung muss mehr Gas geben

Der seit 2018 amtierende Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, kritisiert die Gesundheitsversorgung in Deutschland als Ganzes und fordert eine grundlegende und komplette Reformierung durch die künftige Bundesregierung. Seiner Meinung nach hat das jetzige Gesundheitssystem zu viele Baustellen, die nicht mehr im Einzeln zu beheben sind. Daher ist der CDU-Politiker für eine …

READ MORE →
Kostenträger

Statistik: Virus-Pandemie wirkt sich auf die Anzahl der stationären Behandlungsfälle aus

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat Krankenhausbehandlungen und die stationären Fälle für das von Corona geprägte Jahr 2020 mit dem Covid-19-freien Jahr 2019 verglichen. Demnach gab es im Jahr 2020 2,5 Millionen stationäre Behandlungsfälle weniger als ein Jahr zuvor, als noch 18,9 Millionen Menschen stationär im Krankenhaus aufgenommen wurden. Die Auswertung ergab somit, dass 16,4 Millionen …

READ MORE →
Kostenträger

SPECTARIS schlägt Hilfsmittelkostenindex vor

Der Deutsche Industrieverband SPECTARIS mit seinem Fachverband Medizintechnik vertritt in Deutschland rund 150 mittelständische Hersteller von Medizinprodukten und Medizintechnik sowie nichtärztliche Leistungserbringer, zu denen Homecare-Versorger und Sanitätshäuser gehören. Der Verband hat momentan Sorge vor mittelfristigen Versorgungsengpässen medizinischer Hilfsmittel wie beispielsweise Rollstühle, Pflegebetten und Prothesen, weil gestiegene Transport- und Rohstoffkosten Hilfsmittel verteuern könnten. Die Preissteigerungen …

READ MORE →
Kostenträger

Barmer-Chef sieht Handlungsbedarf wegen drohender Kassen-Beitragserhöhungen

Der Chef der Barmer Krankenkasse warnt vor massiven Beitragserhöhungen, sollte sich die jetzige Regierung nicht schon vor der Bundestagswahl und der anschließend langwierigen Regierungsbildung auf höhere Steuerzuschüsse, als die geplanten sieben Milliarden Euro, einigen. Christoph Straub erklärte erst kürzlich dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, dass es allmählich Zeit würde, Steuerzuschüsse um weitere sieben Milliarden Euro aufzustocken. Das Bundeskabinett …

READ MORE →
Kostenträger

Corona-Pandemie: Fehlkalkulation bei Bestellung von Beatmungsgeräten?

Wegen der pandemischen Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus bestellte die deutsche Bundesregierung im Jahr 2020 20.000 Beatmungsgeräte (Respiratoren) für von der Krankheit Covid-19 schwer betroffene Menschen. Allerdings wurden die respiratorischen Geräte nicht in dieser großen Zahl benötigt und zum Teil Bestellungen storniert. Die FDP-Fraktion hat dies auf eine kleine Anfrage von der …

READ MORE →
Kostenträger

Betriebskrankenkasse sieht grundlegenden Reformbedarf

Die pronova Betriebskrankenkasse, ein Zusammenschluss von Betriebskrankenkassen von BASF, Bayer, Continental und Ford mit mittlerweile über 650.000 Versicherten, fordert die Politik auf, nach der Bundestagswahl das Gesundheitswesen systematisch zu reformieren. Aus Sicht der pronova BKK, aber auch des Marburger Bundes sowie des AOK Bundesverbandes ist das derzeitige System veraltet und hat Strukturveränderungsbedarf, um Patienten besser versorgen zu können …

READ MORE →
Kostenträger

Patienten zahlen oft für ein bestimmtes Hilfsmittel dazu

Es gibt Krankenversicherte, die bei Hilfsmitteln auf Produkte zurückgreifen, die neben der Zuzahlungspflicht zwischen fünf und zehn Euro, zusätzliche Mehrkosten verursachen, die aber aus eigener Tasche zugezahlt werden müssen. Warum das so ist, geht aber nicht aus dem Bericht des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen hervor, was Kassen kritisieren. 20 Prozent aller …

READ MORE →
Kostenträger

Krankenkassen fühlen sich bei digitalen Verordnungen außen vor

Der AOK-Bundesverband mit dem Vorsitzenden Martin Litsch an der Spitze wünscht eine Änderung des digitalen E-Rezeptverordnungssystems der gematik anstelle des geschlossenen isolierten Konzeptes, da das E-Rezept ein wichtiger digitaler Baustein für alle Akteure im Gesundheitswesen ist. Krankenkassen müssten demnach zum verpflichtenden Start am 1. Januar 2022 als zentraler Ort für digitale Verordnungen miteinbezogen werden, da momentan nur Versicherte mit bestimmten …

READ MORE →
Kostenträger

Krankenhaus Rating Report: Stationäre Einrichtungen stecken in der Klemme

Im stationären Sektor müssten sich Krankenhäuser langsam auf einen Wandel einstellen, das meinen Experten auf dem Hauptstadtkongress, der kürzlich in Berlin stattfand, unter anderem der Gesundheitsökonom Boris Augurzky, der am Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung arbeitet und einer der Autoren des Krankenhaus Rating Reports ist. Das Wachstum der Krankenhaus-Fallzahlen sei danach endgültig gebrochen. Laut …

READ MORE →