Wissenschaft

Präsentation der leicht verständlichen Leitlinienversion für die ambulante Pflege

Menschen, die pflegebedürftig sind und in ihrem normalen Umfeld gepflegt werden müssen, brauchen besonderen Schutz und Schutzmechanismen, darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft, kurz DGP, als Fachgesellschaft, auch für die häusliche Versorgung hin. Diese Personen haben auch spezielle Anforderungen und Bedürfnisse.
Aus diesem Grund wurde eine sogenannte S1-Leitlinie entwickelt, die in einer speziellen Version extra für Laien gut und leicht verständlich erklärt ist, damit Pflegebedürftige und ihre Angehörigen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie alles verstehen und die richtigen Maßnahmen umsetzen können.
Die Leitlinie „Häusliche Versorgung, soziale Teilhabe und Lebensqualität bei Menschen mit Pflegebedarf im Kontext ambulanter Pflege unter den Bedingungen der COVID19-Pandemie – Living Guideline“ informiert Nutzer über wichtige Details im Zusammenhang mit der Coronavirus-Ausbreitung.
In einer Tabelle sind alle aufkommenden Fragen zum richtigen Umgang aufgelistet, wie zum Beispiel richtiges Maskentragen und die Notwendigkeit von FFP2-Masken. Regelmäßiges Händewaschen und Lüften, auch durch den ambulanten Pflegedienst, gehören in dieselbe Kategorie, damit zu Pflegende und deren Angehörige weiter unbesorgt und selbstbestimmt leben können. Für Betroffene von Pflegebedürftigkeit ist das Verständnis für professionelle pflegerische Leistungen im Zusammenhang mit Maßnahmen zur Verhinderung und Vorbeugung einer Virusinfektion enorm wichtig.

Previous post

Krebs-Patienten sollen die telemedizinische Versorgung schätzen lernen

Next post

Scanacs kooperiert für Direktabrechnung von E-Rezepten mit Zur Rose-Tochter

homecare nachrichten

homecare nachrichten

Herzlich willkommen bei "homecare nachrichten". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Homecare. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich Homecare gebracht.