Produkte

Im Labor der Bad Kreuznacher Klinik entsteht Nährstofflösung für Frühchen

In der Kurstadt Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz, im dort ansässigen Diakonie-Krankenhaus, entsteht in den Kellerräumen der Klinik ein neues Labor, in dem klinische Ernährung für Frühgeborene mit einem Gewicht unter 1500 g hergestellt werden kann.
Die Produktion der Beutel mit sogenannter Totaler Parenteraler Ernährung (TPE oder TPN, N= Nutrition) ist dazu geeignet, Frühchen, deren Entwicklungszustand noch nicht ausgreift ist, mit individueller angepasster Nahrung zu versorgen. Die Nährlösung der TPN wird unter Reinraum-Bedingungen hergestellt.
Sämtliche Nährstoffe werden dem kleinen unausgereiften Körper, bei dem der Magen-Darm-Trakt noch nicht anatomisch und funktional vollständig entwickelt ist, komplett intravenös verabreicht.
Die Kleinen haben zudem eine geringe Verfügbarkeit, um Kohlenhydrate und Fette lange zu speichern, sodass TNP einer Fehl- oder Mangelernährung vorbeugt. Eine hohe Stoffwechselrate der Frühgeborenen erklärt auch den hohen Bedarf an Glucose (Kohlenhydrate), Aminosäuren (Eiweiße) und Lipiden (Fette).
Der Nährstofflösung werden durch Apothekerin Dr. Bettina Stollhof und Team auch noch Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente hinzugefügt. Stollhof kooperiert mit dem Experten für Kinder- und Jugendmedizin in Bad Kreuznach, Dr. Edmondo Hammond, der als Oberarzt im Perinatalzentrum Level 1, fünf Stockwerke über dem Labor, auf die Beutel (150 ml) mit Nahrung, auch für Neugeborene um 1500g und darüber, wartet. Er freut sich über die Zusammenarbeit mit der Apothekerin, da die individuell zubereitete Nahrung anders als fertige, den Entwicklungsstadien der Kinder entsprechend zubereitet werden kann. Sie ist aber genauso sicher wie Fertigprodukte, da sie unter aseptischen Bedingungen produziert wird. Das Labor stellt außerdem noch weitere Arzneimittel her, die in der Palliativversorgung und für das Herzkatheter-Labor benötigt werden.

Previous post

Präventive und therapeutische Ernährungstipps bei CED-Erkrankungen

Next post

This is the most recent story.

homecare nachrichten

homecare nachrichten

Herzlich willkommen bei "homecare nachrichten". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Homecare. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich Homecare gebracht.