Wissenschaft

Heimbewohner profitieren von Schulungen in Sachen Kontinenzförderung

In einer pflegewissenschaftlichen Studie, die von der University of Applied Sciences in St. Gallen in der Schweiz betreut und herausgegeben wurde, haben Wissenschaftler festgestellt, dass speziell geschultes Pflegepersonal in der Altenpflege zu einer geringeren Inkontinenzrate bei den Heimbewohnern führt. Spezielle und wiederkehrende Schulungen würden laut der Zeitschrift Altenpflege dazu führen, dass die Bewohner weniger inkontinent sind, das heisst, dass die Rate der Inkontinenz sinkt und dass sie zudem eine Verbesserung ihrer Lebensqualität erfahren. Für die 14 Monate dauernde Studie wurden überwiegende weibliche Pflegekräfte aus sieben Pflegeheimen beobachtet und es fiel auf, dass eine unzureichende Ausbildung und mit Lücken durchsetztes Fachwissen das Problem der Inkontinenz bei den Bewohnern verstärkt. Schulungsprogramme führen, das ergab die wissenschaftliche Studie auch, zu mehr Kompetenz im Umgang mit inkontinenten Personen und somit zu einer Senkung der Inkontinenzrate. Auch inkontinente Menschen mit Demenz profitieren von speziellen Schulungen, das haben Professor Dr. Stefan Görres vom Institut für Public Health und Pflegeforschung/IPP an der Uni in Bremen und die Studentin Simone Böbel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Altenpflege unter der Rubrik Pflegewissenschaft veröffentlicht.

Previous post

Branchenvergleich zeigt Defizite in der Gesundheitsbranche auf

Next post

App zur Beratung von Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden

homecare nachrichten

homecare nachrichten

Herzlich willkommen bei "homecare nachrichten". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Homecare. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich Homecare gebracht.