Produkte

Amazon startet zum Großangriff auf US-Arzneimittelversand

Der Internet-Gigant Amazon steigt in den USA auch in den Arzneimittelversand von verschreibungspflichtigen Medikamenten ein. Dafür wird die in den USA auf den Versand von Arzneimitteln spezialisierte Online-Apotheke PillPack  von Amazon übernommen. Ein Kaufpreis wurde nicht bekannt, allerdings war der Supermarkt-Riese Walmart schon vor geraumer Zeit an einer Übernahme von PillPack interessiert, wie der Fernsehsender CNBC im April 2018 berichtete. Damals standen unter Berufung auf informierte Personen knapp eine Milliarde Dollar für den Kauf im Raum. PillPack organisiert den amerikanischen Online-Arzneimittelmarkt und hilft Patienten, die Medikamente auf Rezept bekommen, das heisst, das Unternehmen stellt die Medikamente zusammen und versendet sie auch. Amazon hat schon viele traditionelle Geschäftsmodelle anderer Branchen zerstört, nun wollte sich Walmart wehren, was wohl allerdings nicht gelungen ist.

Previous post

Mangelernährung von Patienten ein grosses Problem

Next post

Amerikanisches Kozept auch hierzulande beliebt

homecare nachrichten

homecare nachrichten

Herzlich willkommen bei "homecare nachrichten". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Homecare. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich Homecare gebracht.