Wissenschaft

BVMed: Analyse zur Stoma- und Inkontinenzversorgungsqualität gestartet

Die Initiative des BVMed „Faktor Lebensqualität“ möchte unter Selbsthilfegruppen, Fachgesellschaften für Pflege und Versorgung, Fachmedizinern sowie unter Betroffenen herausfinden, wie gut die Versorgungssituation im Inkontinenz- und Stomabereich in Deutschland ist. Neben der medizinischen Notwendigkeit steht hierbei vor allem die Lebensqualität dieser Patienten im Vordergrund.

Vor dem Hintergrund der Ausschreibungen der Krankenkassen, die häufiger mit einem Lieferantenwechsel verbunden sind, kam es in letzter Zeit teilweise zu Beschwerden. Die Forschungs- und Beratungsagentur Pollytix führt im Auftrag des BVMed bis Mitte Oktober 2017 eine anonyme Befragung durch. Unter dem Link https://umfrage.pollytix.de/isk-stoma können Betroffene und Angehörigen an der Umfrage teilnehmen. Alle Stoma- und Inkontinenz-Patienten haben gesetzlichen Anspruch auf eine adäquate Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln. Aus diesem Grunde informiert bei Problemen ein Flyer der Initiative „Faktor Lebensqualität“ über die Rechte der Verbraucher. Die Informationen hierzu gibt es online unter www.faktor-lebensqualitaet.de/kontakt-beschwerden.

Previous post

Private Zuzahlungen steigen stark an

Next post

Sektorübergreifende Bedarfsplanung soll überarbeitet werden

homecare nachrichten

homecare nachrichten

Herzlich willkommen bei "homecare nachrichten". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Homecare. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich Homecare gebracht.