Produkte

Fresenius führt Gespräche über Kauf von Akorn

Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg befindet sich der Medizinkonzern Fresenius in Übernahmegesprächen mit dem Generika-Hersteller Akorn. Aufgrund dieser Meldung schnellte der Aktienkurs des US-Konzerns, welcher mit drei Milliarden Dollar bewertet wird, um knapp 15 Prozent nach oben.  Zu den Gerüchten wollte sich keines der beiden Unternehmen äußern, allerdings hat der Finanzvorstand von Fresenius, Stephan Sturm, bereits im Februar auf einer Pressekonferenz verlauten lassen, dass das Unternehmen in den nächsten Jahren schnell wachsen möchte. Durch Akorn könnte Fresenius somit die Flüssigmedizinsparte erweitern. Anfang dieses Jahres hatte Fresenius bereits den Krankenhausbetreiber Quirónsalud übernommen.

Previous post

Workshop zur Interoperabilität der E-Patientenakte

Next post

Parkinson: App zur Früherkennung entwickelt

homecare nachrichten

homecare nachrichten

Herzlich willkommen bei "homecare nachrichten". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Homecare. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich Homecare gebracht.