Kostenträger

TK: GHD setzt sich bei Inkontinenz-Ausschreibung durch

Die Techniker Krankenkasse hat seit dem 1. März 2017 neue Vertragspartner für ableitende Inkontinenzhilfen und intravaginale Kontinenztherapiesysteme. Damit dürfen nur noch bis zu vier Anbieter deutschlandweit die Versicherten der TK mit Urin-und Stuhlbeutel versorgen. Bereits Ende 2016 fand die Ausschreibung der Techniker Krankenkasse statt, aufgeteilt war das Bundesgebiet dabei nach 22 Losen. Den Zuschlag letztendlich bekommen haben folgende Partner: GHD Gesundheits GmbH Deutschland, der größte Anbieter von ambulanten Hilfsmitteln (in allen 22 Losgebieten vertreten), Rehability Reha-Fachhandel GmbH, KCM Konzeptionelles Care Management GmbH, Vital Gesundheitsservice (für Berlin und Brandenburg) und HCPHomeCare Plus.

Alle „Gewinner“-Unternehmen gehören zur GHD-Gruppe. Damit gibt die Techniker Krankenkasse die Versorgung aller betroffenen Versicherten in eine Hand. Auch müssen alle Vertragspartner bestimmte Mindestanforderungen mitbringen und spezielle Auflagen erfüllen. Die Apotheken als Inkontinenzversorger konnten die Vertragsunterlagen erst einsehen, nachdem die Versicherten bereits über die neuen Partner informiert waren. Die Techniker Krankenkasse zahlt für aufsaugende Inkontinenzprodukte nur noch eine Monatspauschale von 15,50 Euro plus Mehrwertsteuer, also etwa 18,50 Euro; die Verträge hierzu wurden bereits im letzten Jahr erneuert.

Previous post

Gesundheitsausgaben steigen weiter schneller als das BIP

Next post

Verbesserung der Pflege wichtiges politisches Ziel für Bürger

homecare nachrichten

homecare nachrichten

Herzlich willkommen bei "homecare nachrichten". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Homecare. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich Homecare gebracht.