Wissenschaft

Studie: Ältere Bevölkerung gesund und finanziell abgesichert

Optimismus bis ins hohe Alter, so könnte man die Lebenseinstellung der über 65-Jährigen kurz gefasst beschreiben. Nie ging es ihnen gesundheitlich und wirtschaftlich gesehen so gut wie heute, so die Generali Altersstudie 2017, für die 4.000 ältere Menschen über 65 Jahren befragt wurden. Betrachtet man die gesundheitliche Gesamtsituation der 65- bis 85-Jährigen, geben diese an, sich im Schnitt 7,5 Jahre jünger zu fühlen. Den Grad Ihrer Zufriedenheit geben Sie mit 7,2 auf einer Skala zwischen 0 (überhaupt nicht zufrieden) und 10 (völlig zufrieden) an. Auch bewerten 40 Prozent dieser Menschen ihren Gesundheitszustand als uneingeschränkt positiv. 44 Prozent in dieser Altersgruppe geben an, dass sie regelmäßig Sport treiben. Vor 30 Jahren lag das Aktivitätsniveau der älteren Generation noch bei nur 16 Prozent. Auch die finanzielle Situation der Älteren bewerten zwei Drittel als gut, zehn Prozent beurteilen Sie als sehr gut; sechs Prozent hingegen sind gar nicht zufrieden. Die wirtschaftliche Selbsteinschätzung wird durch Fakten gestützt. Durchschnittlich verfügt die ältere Generation über ein Haushaltseinkommen von 2.410 Euro netto im Monat, das sind 200 Euro mehr als noch 2013, als die erste Generali Altersstudie veröffentlicht wurde.

Previous post

Versand von Arzneimitteln bald durch Amazon?

Next post

Altenpflege 2017: Innovative Hilfsmittel im Fokus

homecare nachrichten

homecare nachrichten

Herzlich willkommen bei "homecare nachrichten". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Homecare. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich Homecare gebracht.