Kostenträger

COPD: DMP erhöht Lebensqualität

Zu wenige COPD-Patienten nutzen das Disease-Management-Programm (DMP), das bemängelte die Krankenkasse Barmer GEK. Dabei trägt das Angebot nachweislich zu einer Verbesserung der Lebensqualität bei. Angeboten wird das Konzept zur medizinischen Betreuung von Menschen, die unter der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) oder Asthma bronchiale leiden, von den Krankenversicherern bereits seit 2007.

Lediglich 15 Prozent der an COPD erkrankten Barmer-Versicherten absolvieren das sogenannte Besser-Leben-Programm. Hierbei lernen die Betroffenen wesentliche Punkte, die zu einer Verbesserung ihres Krankheitsbildes beitragen. Inbegriffen ist auch ein individueller Therapieplan, der beispielsweise aus körperlichen Übungen, Medikation, aber auch psychosozialer Betreuung bestehen kann. „Das DMP kann die Lebensqualität deutlich erhöhen und dazu beitragen, den Krankheitsverlauf zu verlangsamen und Folgeerkrankungen wie Herzinsuffizienz zu vermeiden“, meint Dr. med. Mani Rafii, Vorstandsmitglied der Barmer GEK.

Deutschlandweit leiden ungefähr zehn Prozent der über 40-Jährigen an einer COPD, wobei die Dunkelziffer deutlich höher geschätzt wird. Ein möglicher Grund für die geringe Teilnahme am DMP ist die bei den meisten Betroffenen notwendige Anpassung ihres Lebenswandels. „Rauchen verschlimmert die Erkrankung, daher sollten Erkrankte unbedingt mit dem Rauchen aufhören. Regelmäßiges körperliches Training ist Menschen mit COPD sehr zu empfehlen, wenn es sorgfältig an die aktuelle Belastbarkeit angepasst wird. Allerdings fällt es vielen Betroffenen schwer, ihren Lebensstil dauerhaft zu ändern“, so Rafii. Ohne die eigenverantwortliche und informierte Mitarbeit des Patienten kann das Konzept aber nicht funktionieren. „Ein guter Therapieerfolg ist nur möglich, wenn sich die Betroffenen aktiv am DMP beteiligen.“

 

Previous post

MedTech: Innovationspreis für Miniaturkamera

Next post

Inkontinenzhilfsmittel: Hilfsmittelverzeichnis soll überarbeitet werden

homecare nachrichten

homecare nachrichten

Herzlich willkommen bei "homecare nachrichten". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Homecare. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich Homecare gebracht.