Produkte

Internationale Expansion: Lohmann & Rauscher hat US-Markt im Visier

Lohmann & Rauscher (L&R), Hersteller von Produkten zur Wundversorgung, baut das Geschäft in den USA weiter aus. Die amerikanischen Tochterunternehmen Solaris Inc. und L&R Inc. werden im Zuge dessen zusammengeführt. Heimat der gebündelten Firmen ist ein moderner Standort in Milwaukee, Wisconsin. Das neue Hauptquartier wurde bereits Ende Juni eingeweiht.

Der Standort in der Nähe von Chicago, Illinois, sei zentral und verkehrsgünstig gelegen und biete so einen guten Ausgangspunkt, um im strategisch wichtigen Markt USA in den nächsten Jahren weiter zu wachsen. Gary Keytel, Geschäftsführer von L&R US und Solaris: „Dieser neue Standort von L&R in den USA unterstreicht den hohen Stellenwert des amerikanischen Marktes für das internationale Unternehmen. Wir haben hier alle Voraussetzungen, als Lösungsanbieter und im engen Dialog mit unseren Kunden die aktuellen und komplexen Anforderungen in der Pflege und Versorgung von Patienten zuverlässig und kompetent zu erfüllen.“

Der Anbieter für Medizin- und Hygieneprodukte will in den kommenden Jahren weiter wachsen und so an die Umsatzsteigerung von knapp 80 Prozent seit der Fusion 1998 anknüpfen. „Wir möchten sowohl durch organisches Wachstum als auch durch weitere Akquisitionen wachsen und setzen unsere Expansion in strategisch wichtige internationale Märkte in den nächsten Jahren fort“, erklärt Wolfgang Süßle, Vorsitzender der Geschäftsführung von L&R. „In 2014 haben wir bereits wichtige Akzente gesetzt: Die Akquisition des amerikanischen Unternehmens Solaris, eines Spezialisten in der Lymphologie, die Gründung von L&R China mit Büros in Shanghai und Peking sowie der Aufbau von Repräsentanzen in Mazedonien/Montenegro, Serbien und Dubai.“ Etwa 60 Prozent des Umsatzes werden aktuell noch in Europa erzielt, der internationale Anteil soll bis 2020 aber von 40 auf 50 Prozent wachsen.

Ebenfalls zum Wachstum beitragen sollen weitere Produktneuerungen, insbesondere in der Wundversorgung. „Unser Ziel ist es, durch weitere Innovationen und Produkteinführungen in diesen Bereichen unsere Marktposition weiter zu stärken“, meint der stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung Georg Stadler.

 

Previous post

Studie: Bariatrische Chirurgie hilft gegen Inkontinenz

Next post

FarrowMed wird von BSN übernommen

homecare nachrichten

homecare nachrichten

Herzlich willkommen bei "homecare nachrichten". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Homecare. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich Homecare gebracht.